Besuch beim Basketball-Heimspiel der Baskets-Fibalon

Ein Sponsor machte es möglich. 8 syrische Flüchtlinge besuchten zusammen mit dem Unterkunftspaten Manfred Herrmann und dem Koordinator für Sport und Freizeit,  Wilhelm Müller, das Basketball-Heimspiel von Baskets-Fibalon im Spiel gegen BC Dresden. Spielort: Hauptschule West.

Ziel der Aktion war wie immer, die  Flüchtlinge aus die Unterkünfte rauszuholen und am deutschen Leben teilhaben zu lassen. Integration nennt man diese wichtige Aufgabe. Die Flüchtlinge sind hier, das ist Fakt. Je mehr wir uns um Integration bemühen, desto weniger Probleme werden entstehen.

Fibalo-Basket gewann das Heimspiel nach einem spannenden Kampf mit 83:78. Vielleicht auch durch die Anfeuerungsrufe der Flüchtlinge.

Insgesamt ein schöner, freundlicher Abend.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0